IT Works Deutschland 🇫🇷

Wie kann man abnehmen, wenn man Hashimoto hat?

Die Hashimoto-Krankheit, auch bekannt als chronische Autoimmunthyreoiditis, ist ein Zustand, bei dem das Immunsystem die Schilddrüse angreift. Dieser Zustand kann zu einer Schilddrüsenunterfunktion führen, die das Abnehmen erschweren kann. Mit den richtigen Strategien ist es jedoch auch bei Hashimoto möglich, Gewicht zu verlieren. In diesem Artikel erkunden wir Tipps und Tricks, die Ihnen dabei helfen, Ihre Abnehmziele zu erreichen und dabei die besonderen Herausforderungen dieser Krankheit zu berücksichtigen.

1- Stabilisierung der medizinischen Behandlung

hashimoto

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Medikamente gegen Hypothyreose, wie z. B. synthetisches Thyroxin, strikt einnehmen. 

Halten Sie sich an die Angaben und konsultieren Sie Ihren Arzt, um die Dosis gegebenenfalls anzupassen, indem Sie regelmäßig via Bluttest kontrollieren .

Nehmen Sie das Gut morgens auf nĂĽchternen Magen 30 Minuten vor dem Essen ein.

2- Nehmen Sie eine ausgewogene Ernährung zu sich

Achten Sie auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, die reich an Obst, Gemüse, magerem Eiweiß und Vollkornprodukten ist.

 Schränken Sie verarbeitete Lebensmittel, Zuckerzusatz und gesättigte Fettsäuren ein. Eine ausgewogene Ernährung fördert einen gesunden Stoffwechsel und kann die Gewichtsabnahme unterstützen.

3- Mit Stress umgehen

Chronischer Stress kann die Hashimoto-Symptome verschlimmern und das Abnehmen erschweren. 

Praktizieren Sie Stressbewältigungstechniken wie Meditation, Yoga, Tiefenatmung oder Therapie, um den Stresspegel zu senken und ein hormonelles Gleichgewicht zu fördern.

4- Regelmäßige Bewegung

Regelmäßige körperliche Betätigung ist sowohl für die allgemeine Gesundheit als auch für die Gewichtsabnahme von Vorteil. Wählen Sie Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen, z. B. Wandern, Schwimmen oder Yoga. 

Beginnen Sie langsam und steigern Sie allmählich die Intensität und Dauer Ihrer Trainingseinheiten.

5- Praktizieren Sie den Intervallfasten 16/8

intermittierendes Fasten

Während des 16-stündigen intermittierenden Fastens gibt es keine Liste mit erlaubten oder verbotenen Lebensmitteln, was einer seiner großen Vorteile ist. Aus diesem Grund wird es bei Menschen, die abnehmen möchten, ohne zu hungern, immer beliebter.

Studien haben gezeigt, dass es beim intermittierenden 16/8-Fasten vorteilhafter ist, das Abendessen statt des FrĂĽhstĂĽcks ausfallen zu lassen.

Die Vorteile gehen noch weiter, denn das intermittierende Fasten hilft Ihnen nicht nur dabei, wieder schlanker zu werden, sondern hat auch positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Es wird die Insulinresistenz und den Cholesterinspiegel senken und so die Gesundheit von Herz und Gehirn verbessern. Dies wird das Risiko von Herzerkrankungen und Alzheimer senken und sich positiv auf Ihre Langlebigkeit auswirken.

Darüber hinaus wird das intermittierende Fasten dazu beitragen, die in Ihrem Körper vorhandenen Entzündungen zu reduzieren, die häufig die Ursache für Krankheiten wie Osteoarthritis, Muskel- und Gelenkschmerzen, die oft mit Hashimoto und Übergewicht in Verbindung gebracht werden, sind.

6- Ergänzen Sie sich!

Wenn Sie an der Hashimoto-Krankheit leiden, ist eine Ergänzung mit Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) von Vorteil, vor allem, wenn Sie seit Monaten/Jahren nicht abnehmen können und das Gewicht immer weiter steigt...

Das Programm, das wir Ihnen empfehlen, enthält Ingwer, grünen Tee, Aloe Vera, Zitrone, Guarana, Morosil, Apfelessig, Kelp, Cholin, Kolanuss ... und Mineralien wie Zink, Magnesium, Chrom und die Vitamine B1, B2, B6 und B12, um Ihrem Körper bei der Fettverbrennung zu helfen und gleichzeitig Ihren Stoffwechsel anzuregen.

Stoffwechsel-Booster-Programm fĂĽr Menschen mit Hypothyreose

Schlussfolgerung

Gewichtsverlust kann für Menschen mit Hashimoto-Krankheit eine Herausforderung sein, ist aber nicht unmöglich. Wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen und einen ganzheitlichen Gesundheitsansatz verfolgen, können Sie Ihre Abnehmziele erreichen und gleichzeitig die besonderen Herausforderungen dieser Autoimmunkrankheit berücksichtigen. Denken Sie daran, Ihren Gesundheitsexperten aufzusuchen, um individuelle Beratung und Unterstützung auf Ihrem Weg zur Gewichtsabnahme zu erhalten. Mit einem ganzheitlichen Ansatz ist es möglich, ein Gleichgewicht zu finden und ein gesundes und erfülltes Leben zu führen, auch mit Hashimoto-Krankheit.

VORHER / NACHHER von zufriedenen Kunden, die mit unserem Programm erfolgreich abgenommen haben.

Erfahrungsberichte von zufriedenen Kunden, die mit unserem Programm erfolgreich abgenommen haben.